;
Weingasthof Maitz
Für Weinverkostungen darf es etwas feiner sein.
Qualitativ hochwertige Weine verdienen ein genauso hoch­wertiges Zuhause. Bei der Gestaltung des Weingut Maitz – Erweiterung des Gastraums und Zubau mit Seminar- und Verkostungsräumen – fiel unsere Wahl daher auf Holz der Ulme, Rüster genannt. Ein massives und wertvolles Holz, das sich gut verarbeiten lässt.
Leder und eloxiertes Eisen sorgen für die zusätzliche Veredelung der beiden Bereiche, die in ihrer licht­durch­fluteten Groß­zügigkeit eine dankbare Präsen­tations­fläche der Möbelstücke sind.

Planung: Wilfried Breitenthaler
Fotos: Wolfgang Croce