weingartenhaus t
beton und natur
ursprünglich ein haus aus den 60ern, welches aber bis auf den darunter liegenden steinernen gewölbekeller abgetragen wurde.

über dem steinkeller befindet sich der, dem früheren haus angedachte rechteckige bau, der in gleicher ausrichtung dieselbe position hatte.

material: gefärbter isolationsbeton mit der struktur einer sägerauen holzbretterschalung.



die strukturierte einheit, wird einzig durch quadratische fensterflächen unterbrochen



planung: uli tinnacher
fotos: simon oberhofer
         im inneren befinden sich schlafbereich und badezimmer und eine geräumige galerie.
    
materialien: landhausdielen eiche geölt
Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.