;
Weinberghaus T
Weißer Lack und dunkles Nussholz kombiniert –
passend zur Schlichtheit des Gesamten.
Was das Weinberghaus außen mit seiner schlichten Form verspricht, wird im Inneren gehalten: Möbel und Materialien sind sehr reduziert und legen den Blick auf das Wesentliche frei. Dazu passt die Wahl der Farbe Weiß, die Raum für das Leben in all seinen Facetten lässt. Interessant ist der Block im
Zentrum, in dem Bad, Abstell­kammer und Schrank elegant verschwinden. Für die Arbeits­platte in der Küche wurde der Verbund­werk­stoff Corian verwendet und der groß­zügige Esstisch ist aus Nussholz.

Planung: Uli Tinnacher
Fotos: Wolfgang Croce