;
Villa 3s
Die Großzügigkeit des Bauwerks wird durch Nussholz
und weißen Lack unterstrichen.
Die hellen, feinen Möbel­stücke, die diese Villa beherbergt, sind Sinnbild für die Offenheit des gesamten Bauwerks. Weißer Lack gibt ihnen den richtigen Anstrich, während dunkles Holz für Boden und Esstisch (Nuss) als sanfter Gegenpol fungiert. Ausgehend vom Zentrum –
der großzügige Hauptraum zum Kochen, Essen und Wohnen – bereitet sich so ein angenehmes Wohn­gefühl auf die gesamte Villa aus.

Planung: Architekturbüro Love
Fotos: Jasmin Schuller