;
hotel guidassoni
traditionell und steirisch
Den bestehenden Räumlichkeiten Bodenständigkeit, Einfachheit und eine Spur von Modernität zu verleihen, war die Zielsetzung der umfassenden Neugestaltung.
Planung: Breitenthaler
Fotos: Thomas Wasle
gastraum:
behutsam und mit viel Gespür wurde das Gastzimmer bodenständig adaptiert und erweitert. Ziel der Umgestaltung war es, das traditionelle Gasthausflair zu behalten.
Das Lärchenholz fügt sich harmonisch zur bestehenden Zirbe.
Frühstücksraum:
der petrolfarbige Sessel war es, der die Richtung in der Gestaltung angab.
In Kombination mit der Lärche, als Fortsetzung der einheitlichen Linie, sowie offenporig lackierte Flächen für farbliche Akzente, präsentiert sich der Raum in bekömmlicher Frische.
Saal:
Zeitlosigkeit und zurückhaltung sind die Merkmale der umfassenden Erneuerung. zum Einsatz kommt die eiche, in Begleitung von Stoff und Tapete. Die goldene Leuchten lassen den Saal zu etwas Besonderem werden.