;
Haus H
Viel Weiß und etwas Holz sind die perfekte
Präsentationsfläche für Kunstwerke.
In einem Weinberg gelegen, wurde das Haus mit gutem Geschmack und Sinn für Stil umgebaut. Wohl auch, weil der Hausherr ein Kunstkenner, sogar selber Künstler ist. Wenig verwunderlich, dass alles andere in den Hintergrund rückt. Die Möbel mit klaren Linien, absichtlich schlicht gehalten, sollen nicht von den Kunstwerken
ablenken. Dass das Haus dennoch wohligen Charme versprüht, liegt an lieblichen Details wie einem Tischgestell im Landhausstil.

Planung: DI Wolfgang Pichler
Fotos: breitenthaler