;
Coffee and Bread
Ein hippes Lokal für den angesagten 7. Bezirk in Wien.
Naturstein, Lack, Stahl in spannender Symbiose.
Kaffeeliebhaber haben sich hier besonders wohlgefühlt. Das Coffee and Bread, mittlerweile geschlossen, war cool, trendig und gleichzeitig eine Spur schick. Es hätte so auch in New York stehen können. Stattdessen prägte das Lokal den hippen 7. Bezirk in Wien. Mit Naturstein als solider Basis, Lack als lustige
Draufgabe. Mit rostfreiem Stahl, der seit einiger Zeit ziemlich angesagt ist und Metall, gelb eloxiert, für die besondere Note, die es gerade in einer Stadt wie Wien immer braucht.

Planung: Hannes Zieher
Fotos: Thomas Schauer